Torben

Torben Pannen startete seine musikalische Laufbahn im örtlichen Posaunenchor, wo er ersten Trompetenunterricht erhielt. Nach Unterricht bei Michiko Sugizaki und Bruce Rhoten hat Torben an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover den Fächerübergreifenden Bachelor (Hauptfach: Trompete, bei Felix Hirn) studiert.

Aktuell studiert er in der künstlerisch-pädagogischen Ausbildung mit den Hauptfächern Trompete (Stefan Schultz) und Musiktheorie (Prof. Stefan Mey), ebenfalls an der HMTMH. Meisterkurse besuchte Torben bei Prof. Klaus Schuhwerk, Prof. Frits Damrow und Prof. Kristian Steenstrup.

Als Trompeter ist Torben Mitglied in zahlreichen Ensembles, wie zum Beispiel dem Jungen Sinfonieorchester Hannover, Ensemble Geräuschkulisse und der großen Blechbläserbesetzung Bridges of Brass, aktiv. Zuvor war er Mitglied der Auswahlensembles der Junge Ems-Dollart-Philharmonie, dem Landesjugendblasorchester Niedersachsen und dem Landesjugendposaunenchor. Neben der Trompete singt Torben im Vokalensemble vox aeterna.